SV Körne Vereinsheim mit Graffiti verschönert

Anzeige
Dortmund: sv körne 83 |

Kunst am Objekt


Nachdem der „Jugendtreff Winkelriedweg“, dem der Verein seit längerem die Angebote auf dem Vereinsgelände zur Verfügung stellt, vom Vorsitzenden Eddy Hoffmann grünes Licht für die Verschönerung der Außenfassade des Vereinsheims bekommen hatte, wurden von dem Team unter der Leitung des Graffiti-Künstlers und Pädagogen Friedrich Lohmeier dem Verein Vorschläge unterbreitet.

Fußball verbindet und überwindet Grenzen


Da sich der SV Körne seit längerem diesem Motto verschrieben hat und sich besonders für die Integration Jugendlicher stark macht -siehe dazu u.a. auch http://www.lokalkompass.de/dortmund-ost/sport/intg... war es die logische Folge, dass die Jugendabteilung aus den Vorschlägen des Graffiti-Workshops das am Wochenanfang aufgesprühte Motiv favorisierte.

Der Gedanke der Völker verbindenden Sportart Fußball findet sich in dem Globus-Motiv wieder, auf dessen Umlaufbahn ein Fußballer seine Kreise zieht.

Vielleicht macht er ja auf dem Sportplatz am Winkelriedweg halt?!

Der Verein würde ihm mit Sicherheit eine Heimat bieten!
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.