Adventskonzert im Torhaus Rombergpark

Anzeige
Die Gruppen der Musikschule präsentieren sich im Torhaus (Foto: privat)

Die Konzertsaison der Reihe „Gitarrenmusik im Torhaus“ geht am Sonntag, 13. Dezember, ab 18 Uhr mit einer weiteren Ausgabe des seit dem Jahr 2011 neugestalteten „Adventskonzertes“ zu Ende.

Dortmund-Brünninghausen. Das Kulturbüro bietet den Gästen im Torhaus Rombergpark, Am Rombergpark, in enger Zusammenarbeit mit der Musikschule Dortmund ein Konzert mit insgesamt über 20 Mitwirkenden, Schülern aller Altersklassen mit ihren Musiklehrer/innen sowie weiteren Gästen. Es werden dabei die verschiedensten Ensemblegrößen von Solokonzert bis JEKI-Kindergruppe vertreten sein.

Klassische Gitarrenmusik


In einem bunten Programm von zweimal ca. 45 Minuten werden zum 3. Advent alle klassischen Gitarrenmusikstile zu hören sein, unter anderem mit Werken von Giulio Regondi, Agustín Barrios, Johann Sebastian Bach, Celso Machado, Arcangelo Corelli, Joseph Haydn, Ferdinando Carulli - und natürlich auch das ein oder andere Weihnachtslied.

Vom Solokonzert bis zur JEKI-Kindergruppe


Die Fachgruppe der Musikschule präsentiert so ein Programm, mit Bezügen zur Breitenarbeit, aber auch mit diversen künstlerisch und technisch hoch einzuschätzenden Leistungen des Nachwuchses. Dazu gibt es verschiedene Ensembles und Gitarrenlehrerinnen und – lehrer mit virtuosen Beiträgen.
Die normale Eintrittsregelung wurde moderat wie folgt verändert: Kinder bis einschließlich zwölf Jahre haben freien Eintritt; der normale Eintritt wurde auf fünf Euro, der für Schüler und Studenten auf drei Euro reduziert.

Vorverkauf bei DORTMUNDticket in der Tourist-Information Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 5 – 6, Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10 bis 18 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.