Ausstellung von Freunden

Anzeige
Dortmund: Atelier Anschnitt | Wer eine außergewöhnliche Ausstellung sehen möchte, ist zur Zeit im Atelier Anschnitt in Hörde gut aufgehoben.
Die beiden Dortmunder Künstler Leo Lebendig und Daniel Tsah zeigen eine überaus interessante Verbindung zwischen zwei Kulturen. Leo Lebendig ist weit über die Grenzen Dortmunds bekannt für sein Friedenslicht (zur Zeit auch in Aplerbeck zu sehen).
In der kleinen aber feinen Ausstellung in Der Burgunder Str. zeigt er viele neue Arbeiten, die erst kurz vor der Eröffnung fertig geworden sind. So ist ein ewiger Kalender entstanden, der uns die Wichtigkeit der einzelnen Tage bewusst vor Augen halten soll, aber auch 14 "Peace Pads" - Mouse Pads, die mit Fotos aus Jerusalem für den Frieden unter den drei Abrahams-Religionen werben sollen.
Jedes Ausstellungsstück ist eine Geschichte - und am besten wird man darüber informiert, was der Hintergrundgedanke dazu ist, wenn der Künstler es selbst erzählt. Zumeist ist Leo Lebendig zu den Öffnungszeiten selbst anwesend.
Daniel Tsah hingegen ist mit 5 großen Bildern vertreten, aber auch mit selbst hergestelltem Silberschmuck, der durch sein Design einen Bezug zu Israel herstellt.
Dauer der Ausstellung noch bis zum 07.05.2013.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.