Deichkind bei Juicy Beats 2016

Anzeige
Der 20. Geburtstag wird 2016 nachgefeiert. (Foto: Juicy Beats)
Innenstadt-süd. Die ersten Headliner für das Juicy Beats Festival am Freitag und Samstag, 29. und 30. Juli 2016, im Westfalenpark stehen fest. Mit Deichkind, Fritz Kalkbrenner und Wanda spielen gleich drei hochkarätige Acts exklusive Open-Air-Shows beim größten Festival für alternative Pop-Musik in NRW. Nach der sturmbedingten Absage des diesjährigen Festival-Samstags soll somit die geplatzte Jubiläums-Sause 2016 gebührend nachgeholt werden. Dafür behalten die Veranstalter das Geburtstagskonzept bei und versetzen auch zur 21. Auflage des Festivals den Westfalenpark zwei Tage lang in Festivalfieber. Auch einen eigenen Campingplatz wird es geben.
Mit Deichkind kommt eine der erfolgreichsten deutschen Bands der letzten Dekade zurück zum Juicy Beats. Nach Gold- und Platin-Scheiben und ausverkauften Touren durch die größten Hallen der Republik sorgen die Electro-Pop-Anarchisten mit ihrem Nummer-eins-Album „Niveau Weshalb Warum“ auch weiterhin für Begeisterung. Der Berliner Star-DJ Fritz Kalkbrenner ist kein unbekanntes Gesicht beim Juicy Beats und brennt bereits darauf seine abgesagte Performance auf der Festwiese nachzuholen. Ihr Debüt beim Juicy Beats geben Wanda aus Wien. Mit frischem Indie-Sound und ungewöhnlichen Texten ist das Quintett einer der vielversprechendsten Durchstarter des Jahres.

Weitere Informationen unter www.juicybeats.net.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.