Gabriella Wollenhaupt Ehrengast des Dortmunder Boxsport 20/50

Anzeige
Künstlerin Gabriella Wollenhaupt aus Dortmund.
Dortmund: Haus Puschnik | Ehrengast des 141.Prominenten-Stammtischs ist die Schriftstellerin und Malerin Gabriella Wollenhaupt. Dieser findet am 29.März 2017, Beginn 19:00 Uhr, im DBS-Vereinslokal „Haus Puschnik“, Grotenbachstr. 48, in 44225 DO-Hombruch, Telefon 0231-715977, statt.
Die Künstlerin lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Dortmund. Als Journalistin arbeitete sie lange Zeit beim Westdeutschen Rundfunk als Fernseh-Redakteurin und schrieb rund 30 Kriminalromane, Kurzgeschichten und ein Tatort-Drehbuch. Ihre Serienheldin ist die quirlige Journalistin Maria Grappa.
Seit zwei Jahren ist sie auch wieder als Malerin aktiv.
Zahlreiche Boxsportler werden der Schriftstellerin zuhören und interessante Fragen stellen.
DBS-Vorstandsmitglied Berndt Ziegler hat bei einer Lesung 2016 Frau Wollenhaupt kennengelernt und zum Stammtisch eingeladen.
Seit über 30 Jahren führt der Traditionsverein Dortmunder Boxsport 20/50 die besonderen Stammtische durch.
44 Künstler , darunter der Schriftsteller Max von der Grün, der Karikaturist Jürgen Bundfuß, die Malerin Ursula Menze, die Schauspieler Dietmar Bär und Henning Baum, der Kabarettist Bruno Knust sowie der Opernsänger Prof. Dr. Zelotes Edmund Toliver, um nur einige zu nennen,
besuchten schon den DBS 20/50.
Viele kamen als Fremde und gingen als Freunde. Jeder besondere Ehrengast erhält eine Stammtisch-Schmuckurkunde sowie weitere wertvolle Boxsportutensilien.
Alle 3 Monate werden im Wechsel bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und des Sports eingeladen.
Es sind immer zwei schöne Stunden im Kreise vieler Freunde.

Ring frei!
Dieter Schumann
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.