Geschenk fürs Museum

Anzeige
Spender des Kunstwerks ist Klaus Fehlemann (l.), Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde des Museums Ostwall, hier mit Museumsdirektor Edwin Jacobs, dem Leiter des U und Dr. Nicole Grothe, die die Sammlung des Museums leitet. (Foto: Schmitz)
Das Museum Ostwall im Dortmunder U kann seine Fluxus-Sammlung um eine Multiple des international renommierten Künstlers Timm Ulrichs erweitern. Timm Ulrichs, Jahrgang 1940, ist Konzept- und Performance-Künstler. In der Sammlung des Museums Ostwall befanden sich bisher lediglich einige Grafiken und Künstlerbücher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.