Handwerk, Technik, Industrie:Tag des offenen Denkmals

Anzeige
Auch der Hörder Heimatverein beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals. So wird eine zweitündige, historische Wanderung durch Hörde angeboten und auch das Heimatmuseum in der Hörder Burg hat von 11 bis 17 Uhr durchgehende geöffnet. (Foto: Klinke)

Am 13. September ist es wieder soweit. Die Stadt beteiligt sich zum 22. Mal am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ begangen wird.


Dortmund-Süd. Die Auftaktveranstaltung wird um 11 Uhr im Bildungszentrum Hansemann der Handwerkskammer Dortmund in Mengede stattfinden. OB Ullrich Sierau wird den Tag des offenen Denkmals offiziell eröffnen und Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer, wird als Gastgeber ein Grußwort sprechen. Die Abschlussveranstaltung findet ab 17.30 Uhr in der Kompressorenhalle der Kokerei Hansa in Huckarde statt. Eine Gesprächsrunde zum Thema „Weltkulturerbe. Chancen und Herausforderungen für Dortmund und seine Denkmallandschaft“ rundet den Tag ab und richtet den Fokus auf die Industriedenkmallandschaft Dortmunds.

Infos zum gärtnerischen Handwerk


Auch im Dortmunder Süden laufen zahlreiche Aktionen am Tag der offenen Denkmals. So findet im Botanischen Garten Rombergpark ein Infotag rund um das gärtnerische Handwerk statt. Von 11 bis 17 Uhr gibt es u.a. praktische Aktionen von Auszubildenden des gärtnerischen Handwerks; Imker des Hombrucher Imkervereins informieren über Honiggewinnung und Verarbeitung.
Das „Schulbiologische Zentrum“ sammelt mit Kindern Äpfel auf der Streuobstwiese und verarbeitet sie in einer kleinen Saftpresse. Die Freunde und Förderer des Botanischen Garten Rombergpark informieren über die praktische Arbeit von Mitgliedern im Loki-Schmidt-Garten. Weitere Infostände der Umwelt- und Naturschutzverbände sind vorgesehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.