"Ich sehe was" - Bettina Brökelschen im Atelier Anschnitt

Anzeige
Dortmund-Hombruch: Anschnitt_Atelier für Kunst&Design | Seit nun mehr 11 Jahren richtet Atelierbetreiberin Tanja Melina Moszyk in ihren Räumen Ausstellungen auch für andere KünstlerInnen aus.

Schon vor dem Wechsel des Ateliers von Dortmund-Hörde nach Dortmund-Hombruch hatten die beiden Dortmunder Künstlerinnen eine Ausstellung von Bettina Brökelschen im Anschnitt besprochen.

Neben ihrer kreativen Arbeit findet die Atelierbetreiberin das soziale Engagement der Künstler-Kollegin bemerkenswert.
Für viele Projekt ist Bettina Brökelschen im Einsatz, sei es die im Mai 2014 durchgeführte große Ausstellung in der Berswordthalle mit Beteiligung von 61 Künstlern zu Gunsten der Aidshilfe, oder aber ihr jährlicher Beitrag in Form von Postkarten für den Kinderschutzbund (eine Auswahl).

Nun zeigt sie neue Werke im realistischem und abstrakten Stil in der Hombrucher Str. 59. Los geht es am 26. Oktober 2014 um 15 Uhr.

Alle Kunstfreunde sind herzlich eingeladen in die Bildsprache von Bettina Brökelschen einzutauchen.

Danach ist die Ausstellung bis zum 18.November zu besuchen.
Öffnungszeiten: Dienstags 15-20 Uhr, Sonntags 11-13 Uhr und nach Vereinbarung
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.