Jecken aus dem Dortmunder Süden erlebten tolle Tage

Anzeige
Im Dortmunder Süden feierten wieder alle Generationen mit viel Schwung und Elan die fünfte Jahreszeit. Vom umgebauten Bollerwagen über selbstgeschriebene Büttenreden und Sketche bis hin zum Singen der karnevalistischen Gassenhauer zeigten sich die Jecken einmal mehr närrisch kreativ.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.