KunstKlatsch II KulturProjekt: extraWurst_hörde

Anzeige
Dortmund: extraWurst_hörde | Am Sonntag, den 17. März 2013, findet in der Salonreihe "KunstKlatsch" des Kulturprojektes extraWurst_hörde, die zweite Veranstaltung in diesem Jahr statt.

Diesmal berichtet die seit Mitte 2012 in Hörde lebende Regisseurin und Autorin Britta Mannes aus vergangenen und aktuellen Arbeiten.
Die studierte Theater, Film- und Fernsehwissenschaftlerin mit Engagements u.a. an Theatern in Oberhausen und Düsseldorf, entführt mit Probenfotos, Kostümen und einzeln vorgetragenen Szenentexten auf die Bühne und hinter die Kulissen des Theaters.
Wie entwickeln sich aus einer Idee Figuren, Texte, Bühnenbild und Kostüme?
Welche Dynamik entsteht bei den Proben mit den Schauspielern?
Die offene Präsentation gibt Raum für Fragen, fordert und fördert den Dialog zwischen Künstlerin und Gästen.

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der KunstKlatsch dient dem Austausch von Anwohnenden, Kunstschaffenden, Vertretern aus Politik und Gesellschaft. Ausgangspunkt allen Geschehens ist hierbei die Präsentation eines Künstlers.

Das Projekt wird finanziert von EU, Bund, Land und Stadt Dortmund.
Projektleitung „Kulturelle Bildung & Vernetzung“: Kulturbüro Dortmund
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.