Neuer Sponsor: Arbeit des Westfalen Institut für drei Jahre gesichert

Anzeige
Am 16. November feierte der neue Partner des Westfalen-Instituts sein 40-jähriges Bestehen. (Foto: Service-Bund)

Service-Bund ist neuer (alter) Partner des Westfalen-Institut
Projekte zugunsten von Gastronomie und Touristik der Region für drei Jahre gesichert

Die damalige Service-Bund Gebietszentrale Vreriksen in Dortmund gehörte bereits 2009 zu den Gründungsmitgliedern und -sponsoren des Westfalen-Institut. Im Mai 2011 übernahm REWE Foodservice die Fa. Vreriksen und damit die Partnerschaft im Westfalen-Institut, die noch bis 31.12.2013 läuft. Ab dem 01.01.2014 ist der Service-Bund mit seinen Gebietszentralen der Region wieder Partner und Sponsor des Westfalen-Instituts und den Projekten zur Förderung von Gastronomie, Touristik und Ansehen der Region Westfalen. Dazu gehören der Institutsbetrieb mit seinen Seminaren sowie die Projekte Menüfrühling (ab 2015) sowie ab 2014 das Westfalen Gourmetfestival, und GourmeDo. Ebenfalls ist der Service-Bund Partner und Sponsor des vom Westfalen Magazin vergebenen Westfälischen Gastronomiepreis.

Der Service-Bund ist mit mehr als 30 inhabergeführten Mitgliedsunternehmen an 35 Standorten bundesweit vertreten. In der Region Westfalen sind das in Dortmund und Münster „Hambrock“ in Dorsten „Hüsken“, in Gelsenkirchen „Pleiss“ in Korbach „Schwalenstöcker & Gantz“ und in Löhne „Windmann“. Der Service-Bund zählt zu den größten Lebensmittel-Fachgroßhändlern Deutschlands. Mehr als 2100 Mitarbeitern und 375 Fachberater betreuen stehen 60.000 Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Bereits im Sommer konnten die Verträge mit den beiden weiteren Hauptsponsoren Hövels Original und der futec AG verlängert werden. Zu den bestehenden Co-Sponsoren Rademann Print+Business Partner, Möller Fruchtsäfte und AZUL Kaffee konnten zudem neu BUHL GPS und Kaffeewerk als neue Co-Sponsoren gewonnen werden und das Engagement von Original Selters ausgebaut werden.

Die neuen Sponsoren werden auf dem großen Neujahrsempfang des Westfalen-Instituts am 23.1.2013 vorgestellt.

www.service-bund.de
www.westfalen-institut.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.