Spaziergang durch die Grünanlage Hohensyburg

Anzeige
Dortmund: Hohensyburg |

Sonntag, 27.12.2015, 12.30 Uhr


Hoch über dem Ruhrtal - zwischen Dortmund und Hagen - ragt die hochmittelalterliche Steinburg-Ruine der Hohensyburg auf. Nur wenige Meter entfernt befindet sich das Spielcasino Hohensyburg.
Direkt neben der Hohensyburg ragt der Vincke-Turm, benannt nach Ludwig Freiherr von Vincke, der von 1810 bis 1844 Eigentümer der Burg war. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick. Der Turm ist übrigens wieder geöffnet. Wer hinaufsteigen möchte, hat einen kleinen Obulus zu entrichten: Erwachsene 1,00 Euro, Kinder 0,50 Euro. Es gibt viele Grünflächen, und auch eine Minigolfanlage sorgt für Abwechslung. Schön war auch das Kaiser-Wilhelm-Reiterstandbild anzusehen - oder auch das Bismarck-Standbild - nicht zu vergessen das Moltke-Standbild. Die Aussicht von oben ist einfach nur toll.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
2
3
2
2
2
3
3
2
2
2
2
2
2
1 2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2 2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
8.533
Jochen Menk aus Oberhausen | 28.12.2015 | 21:17  
13.234
Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland) | 28.12.2015 | 21:44  
23.947
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 28.12.2015 | 23:23  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 29.12.2015 | 09:50  
2.765
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 29.12.2015 | 22:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.