Benefiz mit "Joe Cocker"

Anzeige
Ein Benefizkonzert mit Tribute erinnert an Joe Cocker. (Foto: privat)

Bekannte Joe Cocker Songs erwarten die Besucher eines Benefizkonzerts des Lions Club Dortmund-Phönix am Freitag, 22. April.

Unter dem Motto „Fire It Up“ feiert der Club gemeinsam mit dem Weltklasse-Drummer Tony Liotta und seiner Tribute-Band den legendären Rock- und Bluessänger Joe Cocker. Die Musikfans können sich auf berühmte Songs wie »You Can Leave Your Hat On«, »Unchain My Heart«, »Up Here We Belong«, »Could You Be Loved« oder »Shelter Me« freuen.
Neben Sänger Steff Rittau können sechs Musiker den Cocker-Sound und heiße Rhythmen. Roncalli-Saxofonist Peter van der Heusen, Keyboarder Ulf Richter und Stefan Pleger, Gitarrist Ivo Wiehe, Bassist Burkhardt Quasdorf und Tony Liotta selbst sind dafür zuständig.
Der Erlös der Veranstaltung fließt in Projekte des Lions Clubs im Schulbereich. das Konzert findet Freitag, 22. April, 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, im Ebbinghaus-Autozentrum, Arminiusstraße 51 - 53, Dortmund-Dorstfeld. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Dornseifer, Harkortstraße 59, Hombruch, Tel. 712441, unter siebelhoff@t-online.de bzw. Tel. 0231 453640 sowie an der Abendkasse.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.