In Tankstelle eingebrochen

Anzeige

Zeugen sucht die Polizei für den Einbruch in eine Tankstelle in der Nacht Dienstag auf Mittwoch (23.). Mindestens zwei Täter seien da in die Tankstelle an der Hermannstraße eingebrochen.

Ersten Ermittlungen nach hätten die beiden mutmaßlichen Täter gegen 2.50 Uhr vor dem Verkaufsraum der Tankstelle, nahe des Kreisverkehrs Schüruferstraße Berghofer Straße gestanden. Einer der beiden habe mehrfach mit der flachen Seite einer Axt gegen die Scheibe geschlagen. Die zersprang und der Unbekannte griff in den Verkaufsraum. Er stahl geschätzte 300 Zigarettenschachteln. Diese hätten die Beiden in einen Beutel oder ein Bettlaken gefüllt. Anschließend seien sie in Richtung Osten geflüchtet. Die mutmaßlichen Tatverdächtigen waren dunkel gekleidet. Einer der beiden trug eine Mütze, der andere eine Sturmhaube. Beide hatten Handschuhe an. Hinweise zur Tat oder zu den flüchtigen Tätern nimmt die Kriminalwache in Dortmund unter Tel. 132-7441 entgegen..
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.