Kind bei Unfall getötet

Anzeige
Zu einem Unfall mit tragischem Ausgang kam es am Freitag, 8. Juli, gegen 19.34 Uhr. Nach bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 50-jähriger Dortmunder mit seinem Mercedes der M-Klasse die Topasstraße (Tempo 30-Zone) in westlicher Richtung. In Fahrtrichtung des 50-Jährigen parkte auf der linken Straßenseite ein
Wohnmobil Mercedes Sprinter. Hinter diesem Wohnmobil trat ein vierjähriger Junge auf die Fahrbahn und wurde von dem Mercedes frontal erfasst und überfahren. Der Junge verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Kopf-Verletzungen. Die Eltern des Kindes befanden sich an der Unfallstelle und wurden durch Notfallseelsorger betreut. Der Fahrer des Mercedes erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.