Massenschlägerei in der Kreisliga C

Anzeige
Dortmund-Sölde. Zu einer Massenschlägerei beim es am Sonntag bei der Fußball-Begegnung VfR Sölde III gegen Ay Yildiz Derne II in der Kreisliga C. Nach Polizeiangaben eskalierte die Situation in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit. Nach einem Foul eines Sölder Spielers flogen die Fäuste, die Emotionen schwappten auf die Mitspieler und Zuschauer über es es kam zur Massenschlägerei.

Rettungswagen versorgt Verletzte


Ein Akteur der VfR Sölde wurde durch Tritte gegen Kopf und Brust verletzt. Ein Zuschauer wurde durch einen Faustschlag am Auge verletzt. Ein herbeigerufener Rettungswagen versorgte die Verletzten vor Ort.

Lage beruhigt sich wieder


Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Lage wieder ein wenig beruhigt. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf und blieben so lange vor Ort, bis alle Beteiligten Sportplatz an der Jasminstraße verlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.