Pkw stießen frontal zusammen

Anzeige
Zwei Menschen wurden verletzt, als Dienstag zwei Fahrzeuge frontal zusammen stießen. Eine Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, teilt die Polizei mit. Zur Unfallzeit (12.10 Uhr), sei der 70-jährige Fahrer eines Toyotas auf der Hagener Straße in Richtung Norden gefahren. An der Posener Straße sei er nach links abgebogen. Nach eigenen Angaben habe er den Abstand zum Gegenverkehr falsch eingeschätzt. Eine 20-jährige Audi-Fahrerin aus Hagen habe den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden können. Beim Unfall hätten sich eine 90-jährige Beifahrerin aus Dortmund im Toyota schwer und ein 23-jähriger Dortmunder im Audi leicht verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.