Podestplatz für Sinan

Anzeige
Einen weiteren Podestplatz erreichte der siebenjährige Sinan. (Foto: privat)

Einen weiteren Podestplatz sicherte sich der erst 7-jährige Sinan Mohr beim Meisterschaftslauf des Westdeutschen ADAC Kart Cup. Die Regionalserie des zweitgrößten Automobilclubs der Welt gastierte in Uchtelfangen.

Die Strecke in der Nähe von Saarbrücken verlangt gehört zu den schwierigen. Der Saarlandring in Uchtelfangen stellte trotz seiner nur 716 Meter Länge, die Piloten vor eine Herausforderung. Neben der engen und winkligen Strecke, sorgte das Wetter für zusätzliche Aufregung. Schnee, Regen und Sonne wechselten sich ab. Sinan lieferte trotzdem eine tolle Vorstellung ab.
Hochmotiviert ging der Schüler der Klasse 2B der Brüder Grimm Grundschule in das Wochenende. In den freien Trainings konnte Sinan erste Ausrufezeichen setzen. Im letzten freien Training vor dem entscheidenden Zeittraining wurde er in einen Unfall verwickelt. Bruder Deniz und Vater Frank konnten das Kart nur notdürftig reparieren. Sinan ließ sich aber auch nicht beeindrucken. In beiden Rennen fuhr der 7-Jährige auf den sensationellen 3. Platz.
Wertvolle Tipps gab es vom Bruder Deniz, der hier auch schon gewonnen hatte. Am nächsten Wochenende geht es in das bayerische Ampfing. Hier gibt es einen Gaststart bei der Kart Trophy Blau Weiss zur weiteren Vorbereitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.