Sabine Poschmann im Aplerbecker Ortskern

Anzeige
Dortmund: Aplerbeck |

„Ich möchte nicht nur vor den Wahlen an den Türen klingeln, sondern auch danach dauerhaft mit den Menschen im Dialog bleiben“

, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann. Daher wird sie am kommenden Donnerstag (16.11.) in der Zeit ab 11:30 Uhr auf dem Aplerbecker Wochenmarkt (Köln-Berliner-Straße/Schüruferstraße) gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel für Gespräche zur Verfügung stehen. Die Bürger haben die Möglichkeit, ihre Erwartungen und Wünsche an die SPD-Politik zu adressieren.

„Es ist mir wichtig, dass wir mit den Leuten über die Zukunft sprechen, sie aber auch nach ihren jetzigen Sorgen und Problemen fragen. Diese Eindrücke werden in meine Politik in Berlin einfließen“, so Poschmann. Im Bundestag sollen wieder vermehrt die Themen diskutiert werden, welche den Bürgern wirklich wichtig sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.