Schon wieder: Schwerer Verkehrsunfall durch Kind

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/Pixelio.de)
Dortmund: Hörde | Schwere Verletzungen erlitt ein 8-jähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall auf der Wellinghofer Straße in Dortmund.

Am Montag, 17. Juni, gegen 17.25 Uhr, befand sich der Junge in Begleitung seines Vaters auf dem Gehweg in Höhe der Thorner Straße und lief plötzlich auf die Fahrbahn. Dort wurde er von dem Pkw Audi einer 26-jährigen Dortmunderin
erfasst, die nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.