SGV Hörde beim 116. Deutschen Wandertag

Anzeige

Zum 116. Deutschen Wandertag reiste der SGV Hörde nach Sebnitz im Elbsandsteingebirge. Mit dem Reisebus ging es nach Dresden zu Orgelandacht und Besichtigung der Frauenkirche. Erwandert wurden Bastei und Festung Königstein. Eine Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn, eine Dampferfahrt auf der Elbe mit historischem Schaufelrad-Dampfer standen auch auf dem Programm. Höhepunkt war der Festumzug.

(Foto: privat)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.