SSV Hacheney: Brand zerstört Vereinsheim

Anzeige
Rauch und Flammen schlagen aus dem Dachstuhl des Vereinsheimes. (Foto: Feuerwehr Dortmund/A. Lüddecke)
Schock für den Fußball-Verein SSV Hacheney. Bei einem Brand wurde das Vereinsheim erheblich beschädigt. Wie die Feuerwehr mitteilt, bemerkte eine Anwohnerin des Heimes an der Hacheneyer Straße am Mittwoch eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich des Gebäudes und alarmierte die Einsatzkräfte.

Keine Personen im Gebäude


Die stellten fest, dass sich glücklicherweise keine Personen im Vereinsheim befanden und konnten sofort mit der Brandbekämpfung beginnen. Ein Trupp drang über eine Treppe in den Dachstuhlbereich vor, ein weiterer löschte aus dem Korb der Drehleiter. So konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden, allerdings musste noch ein Großteil der Dachpfannen entfernt werden, um an weitere Glutnester zu gelangen.

38 Einsatzkräfte beteiligt


Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenhöhe aufgenommen. Am Einsatz beteiligt waren zeitweise 38 Kräfte verschiedener Feuerwachen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.