Steinpilze "en gros": Ulrich Heinzel im Sammlerglück

Anzeige
Ulrich Heinzels Mutter Ursula darf die Riesenexemplare zu einem leckeren Pilzgericht verarbeiten. (Foto: Klinke)
Dortmund: Holzen | Der trockene Sommer und der bis jetzt recht feuchte Herbst sorgen für leuchtende Augen vor allem bei Pilzsammlern. Auch die Wanderfreundes des SGV Aplerbeck nutzen zur Zeit ihre Wanderungen, um Ausschau nach den essbaren Waldschätzen zu halten.

Besonderes Glück hatte jetzt Ulrich Heinzel, der unter Wanderführer Gerd Schramm am vergangenen Wochenende mit dem SGV Aplerbeck in Breckerfeld unterwegs war. Gemeinsam mit einer pilzerfahrenen Wanderfreundin fand er gleich mehrere beeindruckend große Steinpilze, darunter ein 500 Gramm schweres Exemplar. Na denn: Guten Appetit!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.