Violonisten räumten Preise ab

Anzeige
Erste und zweite Preise gingen an die erfolgreichen jungen Violonisten vom Phönixsee. (Foto: privat)
Bei sieben Teilnehmern vier erste Preise, drei zweite und drei Weiterleitungen zum Bundeswettbewerb, mit dem Ergebnis zeigten die Violonisten vom Phönixsee beim Landeswettbewerb „Jugend Musiziert“ NRW in Detmold überzeugende Leistungen.

Die jungen Musiker des Internationalen Konservatoriums am Phönixsee sind Violinschüler und Jungstudierende des (Pre-)Konservatoriums am Phönixsee aus der Violinklasse von Alexander Ostrovski, im Alter von 10 bis 18 Jahren. Drei von ihnen, Dimitry Prushinsky (13), Annika Franke (14) und Kyrill Tkachenko (16), gewannen in ihren jeweiligen Altersgruppen einen ersten Preis mit Weiterleitung zum in Kassel vom 12. bis 19. Mai stattfindenden Bundeswettbewerb und werden dort Dortmund vertreten.
Ani Panova, die 10-jährige Jungstudentin des Konservatoriums, die im letzten Jahr mit ihrer Schwester aus Bulgarien nach Dortmund wegen Aufnahme eine Violinstudiums am Internationalen Konservatorium am Phönixsee gezogen ist, erreichte ebenfalls einen ersten Preis, konnte aber wegen ihres Alters noch nicht zum Bundeswettbewerb weitergeleitet werden.
Ani und ihre Schwester Hristina Panova (8), ebenfalls Jungstudentin des Internationalen Konservatoriums am Phönixsee und erste Preisträgerin des Dortmunder Regionalwettbewerbs „Jugend Musiziert“, traten im Dezember in der berühmten Carnegy Hall in New York, im Rahmen eines Preisträgerkonzerts, solistisch auf.
Einen zweiten Preis gewannen Kolja Plettner (16), Patricia Bömcke (15) und Kristin Gösmann (18). Damit wird die Dortmunder Violinszene im Bundeswettbewerb von insgesamt vier „jungen Violinen“ vertreten, drei von ihnen kommen vom Internationalen Konservatorium am Phönixsee.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.