"Beetfest" im Botanischen Garten Rombergpark

Anzeige
Beete zu beiden Seiten eines 100 m langen Weges (Foto: B. Hübner)
Dortmund: Botanischer Garten Rombergpark | An Fronleichnam (4.6.) feiert die Regionalgruppe Dortmund der Gesellschaft der Staudenfreunde (GdS) ihr jährliches Beetfest. Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr treffen sich die Mitglieder zum Sommerfest an ihrem „Staudenbeet in englischer Tradition“ zwischen Heide- und Clematisgarten (bei schlechtem Wetter im Verwaltungsgebäude). Das traditionell selbst hergestellte Buffet sollte Speisen mit Beeren enthalten.
Zahlreiche Gäste sind ebenfalls eingeladen: Politiker des Bezirks Hombruch, Vertreter der „grünen Abteilung“ in der Dortmunder Verwaltung, Angestellte und Arbeiter im Rombergpark, Vertreter befreundeter Vereine wie Freunde des Rombergpark, Rosenfreunde und „Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder“ in Dortmund, die örtliche Presse.

Am „Tag der Gärten und Parks“ (Samstag, 13.5., 14-18 Uhr, Sonntag, 14.6., 11-18 Uhr) hat jeder Gartenliebhaber und Pflanzenfreund Gelegenheit, dieses Staudenbeet zu besuchen. Die Mitglieder, die die farblich unterschiedlichen Einzelbeete ehrenamtlich betreuen, stehen für Auskünfte bereit.

Nähere Informationen: gartenansichten.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.