In der Schüruferstraße wird gebuddelt

Anzeige

Leitungsarbeiten in der Schüruferstraße in Höhe des Kreuzungsbereichs zur Adelenstraße führt derzeit die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) durch. Im Vorfeld geplanter Kanalbauarbeiten legt der Netzbetreiber sowohl Wasser- und Gasleitungen wie auch Strom- und Informationskabel um.

Wegen der Lage der Leitungen im südlichen Gehweg und Fahrbahnbereich ist die Schüruferstraße im Kreuzungsbereich einspurig befahrbar. Um die Baufreiheit sowie eine sichere Fußgängerüberführung zu gewährleisten, wurde die südliche Fahrspur für den Straßenverkehr gesperrt. Durch die Installation von Baustellenampeln kann der Verkehr in dem Kreuzungsbereich aber weiterhin in beiden Fahrtrichtungen fließen. Im Zuge der Arbeiten müssen die Versorgungsleitungen und Kabel die Schüruferstraße queren, so dass im weiteren Verlauf der Baumaßnahme die nördliche Fahrspur gesperrt und der Verkehr über die südliche Spur geleitet wird. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist immer möglich.
Die Baumaßnahme wird voraussichtlich im Laufe des Septembers abgeschlossen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.