Messe zeigt "Hombruch ist gesund"

Anzeige
Alles im Griff haben die Organisatoren der Gesundheitsmesse. (Foto: Klinke)

Hombruch gesund. Das ist das Motto der Hombrucher Gesundheitsmesse. Gleichzeitig ist es das Bekenntnis zu einem starken Gesundheitsstandort.

Dortmund-Hombruch. Am Samstag, 26. September, laden die Krankenkasse BIG direkt gesund, das Hombruch-Forum und das Stadtbezirksmarketing Hombruch zur dritten Auflage der Messe ein. Von 9.00 bis 13.30 Uhr können sich Interessierte vor und im Südwest-Forum an der Harkortstraße 55 über die Bandbreite des Gesundheitsangebotes im Stadtteil und Stadtbezirk Hombruch informieren. Der Eintritt ist frei.

„Das Spektrum reicht tatsächlich von A - Z“


„Das Spektrum reicht nicht nur sprichwörtlich, sondern tatsächlich von A bis Z“, freut sich Heinz-Herbert Dustmann, der Vorstandsvorsitzende des Hombruch-Forums. Neben der Activ Body Lounge präsentieren sich der Pflegedienst alle-pflege.de, die Amtshaus Apotheke, die BIG direkt gesund, die Deutsche Diabetes-Hilfe und die Ergo-Generalagenturen von André Uhlich und Jens Markötter. Die Krankengymnastikpraxis Hermann ist ebenso dabei wie die Löwen-Apotheke am Markt, der Hombrucher Sportclub von Mrs. Sporty und die Naturheilpraxis Homann. Optik Dornseifer stellt sich in Kooperation mit Optik Scheffler vor. Die Praxis für Logopädie von Ina Kimmel, das Seniorenbüro Hombruch, der Hombrucher Super Bio Markt und das Gesundheitshaus Watermann wirken ebenfalls mit. Mit den Zahnärzten im Mundgesundheitszentrum und der Senioren-Agentur ZeitGut komplettieren zwei weitere Anbieter das Hombrucher Gesundheits-ABC.

Forum-Ausschuss "Gesundheit" organisiert


Organisiert wird die Messe bereits zum dritten Mal vom HF-Ausschuss „Gesundheit“. Dr. Katharina Wortmann und Christiane Herzog habengemeinsam mit Norbert Hermann das Projektmanagement übernommen. „Mittlerweile können wir schon auf viele Erfahrungswerte aus den Vorjahren zurückgreifen und die Messe dadurch noch besser auf die Bedürfnisse unserer Besucher abstimmen“, sagt Christiane Herzog. Die BIG direkt gesund und das Stadtbezirksmarketing Hombruch sind erneut bewährte Partner der Hombrucher Gesundheitsmesse. „Die BIG freut sich, wieder bei der Gesundheitsmesse dabei zu sein. Wir als Krankenkasse wollen auf der Messe den Menschen zeigen, wie sie vor allem gesund bleiben. Und was wir leisten können, wenn der Mensch krank wird“, sagt Markus Bäumer, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der BIG.

Viele Informationen an einem Ort


„Das große Interesse an den bisherigen zwei Gesundheitsmessen zeigt, dass hier ein großer Beratungsbedarf besteht“, betont Bezirksbürgermeister Hans Semmler, der Vorsitzende des Stadtbezirksmarketings Hombruch. Das kann Stellvertreter Ulrich Steinmann bestätigen: „Die Gesundheitsmesse wird von vielen schon erwartet, denn so viele Infos an einem Ort gibt es nirgendwo.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.