Kastanienmarkt im Rombergpark

Anzeige
"Kastanie & Co." heißt es am Sonntag wieder im Botanischen Garten Rombergpark. (Foto: Klinke)
Dortmund-Brünninghausen. „Kastanie & Co.“ heißt es wieder am Sonntag, 11. Oktober, im Botanischen Garten Rombergpark. An diesem Sonntag dreht sich von 11 bis 18 Uhr alle um Bäume und Sträucher, die herbstliche Früchte liefern. Es sind nicht nur die bekannten Rosskastanien gemeint. Auch die essbaren Maronen, ölhaltige Bucheckern, stärkehaltige Eicheln sowie deren verwandte Früchte stehen im Mittelpunkt des Kastanienmarktes. 80 Händler, Aussteller und „grüne Vereine“ präsentieren sich, ihre Arbeit und Waren auf dem hauptweg des Botanischen Gartens vom Torhaus entlang des großen Weihers und der talwiese. Herbstliche Genüsse wie Kürbissuppe, Flammkuchen und Federweißer stehen neben weiteren Köstlichkeiten bereit, die Kinder können mit „Kastanie & Co.“ basteln.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.