47 000 Kilometer zurückgelegt

Anzeige
Lobende Worte (v.li.): Andreas Bernhard, Doris Schätte, Bernd Müller, Lothar Buddinger, Manfred Schätte, Martina Fries und Doris Bilik.
Beim traditionellen Grünkohlessen zogen die Radsportler von Westfalia Sölde eine sportliche Bilanz. Allein bei den offiziellen Veranstaltungen des BDR in der Saison 2015 radelten die Aktiven rund 47.000 km, die erfolgreichsten Teilnehmer erhielten durch den Abteilungsvorsitzenden Lothar Buddinger natürlich nicht nur lobende Worte, sondern auch ein kleines Geschenk.
Mit 4.869 km führte Andreas Bernhard die Rangliste an, dicht gefolgt von Lothar Buddinger und Wolfgang Fries, mit beachtlichen 2.192 km lag bei den Damen Doris Bilik vorn, Martina Fries und Andrea Hilscher folgten auf den Plätzen 2 und 3.
Kein Rückblick ohne Ausblick, denn nach dem Grünkohl beginnt eigentlich schon die neue Saison - rein verbal. Ob Anradeln oder die Frühjahrs- und Blaupunkt RTF, Etappen- und Wochenendfahrten, der Plan für 2016 steht. Das Ziel auch: Heil durch die Saison und gesund wiedersehen beim Grünkohl 2017.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.