Boxer feierten Ehrenfried Hübner

Anzeige
Die Dortmunder Seniorenboxer von links: A.Blum, M.Eigenbrod, D.Flocke, K.Hellmich, Ehrenfried Hübner, P.Piira, G.Wulf, H.Pfeiffer, P.Potisek u. D.Schumann.
Ehrenfried Hübner, der vor einigen Tagen seinen 75.Geburtstag feiern konnte,
lud seine Trainingskameraden zu einer kleinen Nachfeier in die Gaststätte
Ardeyblick, Im Rabenloh 5.
Seniorenbetreuer Klaus Hellmich stellte bei seiner Laudatio die boxsportlichen
Aktivitäten des Jubilars heraus. Hübner, der schon 60 Jahre dem Traditionsverein
DBS 20/50 angehört, war in den 50-Jahren ein erfolgreicher Leichtgewichtler.
Der Linksausleger verstärkte enorm die DBS-Boxstaffel, die um den Stadttitel
kämpfte.
Nach Überreichung eines Paares signierter Goldhandschuhe stellte man sich gemeinsam zum Bild.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.