Boxsport-Städtekampf zwischen Düsseldorf und Dortmund

Anzeige
von links: Mathias Burchardt, Klaus Hellmich, Renate Eßer, Dieter Schumann und Uli Besken.
Dortmund: Pädagogisches Zentrum des Helene-Lange-Gymnasiums | Am 8.Oktober 2016 findet in DO-Hombruch ein Städtevergleichskampf zwischen Düsseldorf und Dortmund statt. Beim NRW-Verbandstag in Duisburg-Wedau trafen sich vor einigen Tagen 5 Boxsportverantwortliche der Fachschaften zum Vorgespräch.
Auf dem Bild von links: Mathias Burchardt (DBS-Geschäftsführer), Klaus Hellmich
(1.Vorsitzender des Boxteams DO), Renate Eßer (Fachschaft Düsseldorf), Dieter
Schumann ( 1.Vorsitzender Fachschaft DO) , Uli Besken (Stützpunkttrainer
Leistungszentrum Dortmund), es fehlt Walter Broll (1.Vorsitzender des Box-Ring Nette).


Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.