Boxsportförderer Elblein wird "50"

Anzeige
Boxsportförderer Rüdiger Elblein (lks.) ehrt DBS-Trainer Thorsten Brück und Goda Dailydaite.
Morgen (15.11.) kann der Dortmunder Boxsportförderer Rüdiger Elblein seinen
50. Geburtstag feiern. Die Boxsportfreunde des Dortmunder Boxsport 20/50
haben dem jungen Mäzen viel zu verdanken. Der 12-Nationenen-Verein
wird seit vielen Jahren von Elblein unterstützt. Nicht nur , dass er am Vereins-
leben teilnimmt, er steht auch dem Verein finanziell zur Seite.
Für die kommende Box-Kreismeisterschaft, an der sieben DBS’ler teilnehmen,
sind die Fahrtkosten schon gedeckt.
Die Boxsportler wünschen dem sympathischen Sportfreund für die weiteren
Lebensjahre die „Gib-niemals-auf-Gesinnung“ eines erfolgreichen Boxers.


Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.