Boxsportler Udo Finke wird "75"

Anzeige
Von links: Boxmanager Udo Finke, Profitrainer Dimitri Kirnos und Boxweltmeisterin Christina Hammer.
Am Neujahrstag wird der ehemalige Boxsport-Multifunktionär Udo Finke
„75“ Jahre alt. Viele Jahre war er als 1.Vors. des BSV 20 Mengede, als Schatzmeister
des Ligavereins BC Dortmund, als Rechtswart im WABV und Kampfrichter verantwortlich tätig. Keine Arbeit war ihm zu viel, wenn es um seinen geliebten Boxsport ging. Besonders im BC Dortmund hat er sich verdient gemacht. Durch seine guten Kontakte zu internationalen Boxern konnte er in den achtziger Jahren viele bekannte Kämpfer für die BCD-Staffel verpflichten.
Mit „Wim“ Derk Gerritsen, Orhan Delibas und dem späteren Boxweltmeister Regilio Tuur sind damals drei überragende holländische Boxer verpflichtet worden, die alle ihre Fights gewannen.
Viele Jahre unterstützte er die Dortmunder Boxsportvereine, in DO-Mengede betrieb er eine erfolgreiche Versicherungsagentur.
Krankheitsbedingt übergab er 2011 sein Amt als 1.Vorsitzender des BSV 20 Mengede
seinem ehemaligen Schützling Rinat Karimov, der heute als Boxer und Funktionär tätig ist. Finke, der in Gesamtdeutschland seine Kontakte pflegt, wurde mit vielen Ehrennadeln ausgezeichnet.
Beim nächsten Treffen der Dortmunder Boxsportvereine wird er zum Ehrenvor-
standsmitglied der Fachschaft Boxen Dortmund ernannt.
Seine Freunde schätzen sein Fachwissen und seine ausgeglichene,kameradschaftliche Art.


Ring frei!
Dieter Schumann

PS.: Adresse: Udo Finke , Weißenburger Str. 29, 44135 DO, Tel. 339257
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.