DBS-Ehrenhandschuh für Galasänger Prof.Folkert Klaassen

Anzeige
Galasänger Prof. Folkert Klaassen mit Boxweltmeisterin Daisy Lang.
Dortmund: Haus Puschnik | Am kommenden Donnerstag führt der Dortmunder Boxsport 2050 im Vereinslokal „Haus Puschnik“ seine diesjährige Sportlerehrung durch.
Neben Ehrennadeln für verdiente Sportfreunde erhält der Freund des DBS 20/50, Galasänger Prof. Folkert Klaassen aus Dortmund, den DBS-Goldenen Ehrenhandschuh.
Prof. Klaassen, der Weltbürger, war schon 2004 der besondere Ehrengast des Traditionsvereins. Schon viele Jahre hält er dem Verein die Treue und interessiert sich für seine Aktivitäten.
Die Annahme des Goldhandschuhs ist ein äußeres Zeichen der Verbundenheit.
Hier die letzten 10 Goldhandschuhbesitzer: Boxsportmanager Jean-Marcel Nartz, Ballettdirektor Xin Peng Wang und sein ehemaliger Manager Tobias Ehinger, Schauspieler Henning Baum, Paracycling-Olympiasieger Hans-Peter Durst, Schausteller Hans-Peter Arens, Historiker Gerd Kolbe, Schauspieler Dietmar Bär, Schriftsteller Heinrich Peuckmann und Leichtathletik-Mehrfachweltmeister Klemens Wittig.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.