DBS-Goldnadelträger Hans Mühlbauer wurde "85"

Anzeige
135. Promi-Stammtisch - Vorn Hans Mühlbauer, dahinter sein Freund Ralph Rennkamp und Fernsehmoderator Peter Großmann.
Am Montag, dem 6.November, feierte der ehemalige Weltergewichtler des Dortmunder Boxsport 20,Hans Mühlbauer, seinen 85.Geburtstag.

Mit 20 Jahren kam er 1952 zum damaligen Boxsport 20 (heute DBS 20/50) und bestritt für den Traditionsverein über 30 erfolgreiche Kämpfe. Der Linksausleger holte sich bei den jährlichen Meisterschaften immer nur den
Vizetitel. Sein großer Widersacher, der mehrfache Deutsche-Boxmeister Karl-Heinz Johannpeter aus Hamm,war nicht zu besiegen.

Nach seiner aktiven Zeit bildete sich Mühlbauer beruflich weiter. Viele Jahre war er Braumeister bei der Dortmunder Unionbrauerei.
Mit seiner Ehefrau Christel ist er schon über 50 Jahre verheiratet. Sein Sohn Heiko, zwei Enkelkinder und seineSchwiegertochter Antje sind sein ganzer Stolz.

Mühlbauer nimmt noch regelmäßig am DBS-Vereinsleben teil. Besonders gerne besucht er die Boxveranstaltungen und Prominenten-Stammtische seines Vereins.
Die DBSler schätzen sein Fachwissen und seine ruhige, kameradschaftliche Art.
Der DBS-Vorstand wünscht dem sympathischen Sportler noch viele Jahre im Kreise seiner Freunde.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.