Deutsche Meisterin in Reihen der DJK Ewaldi - Ann Kuper sichert sich Titel im Natural Bodybuilding

Anzeige
Die Deutsche Meisterin Ann Kuper bei der Siegeskür (Foto: (c) Christian Heim)
Dortmund: DJK Ewaldi Aplerbeck | Aplerbeck/Wiesloch. Besonders stolz dürfen derzeit die Mitglieder der DJK Ewaldi Aplerbeck sein. Mit Gymnastiktrainerin Ann Kuper hat der Verein eine amtierende Deutsche Meisterin in seinen Reihen. Nach einem hart umkämpften Wettkampf sicherte sich Ann Kuper den Gesamtsieg im Natural Bodybuilding der Damen und darf sich nach 2011 bereits über den zweiten Titelgewinn freuen. Unter insgesamt 214 Teilnehmern/innen setzte sich die Dortmunderin im baden-württembergischen Wiesloch in ihrer Klasse gegen die harte Konkurrenz durch. Während eines anstrengenden und intensiven Auswahlverfahrens überzeugte sie die Jury in den Kategorien Körpersymmetrie und Muskulösität sowie im Einzelvergleich. Der schwierigste Abschnitt folgte in der finalen Vorstellungsrunde, in der die Athletinnen ihre zwei besten Posingfiguren präsentieren mussten. Bei der 60-sekündigen Posing-Kür behielt Ann Kuper, zur Musik von Scooter, die Nerven und qualifizierte sich für die Endrunde. Nach vier finalen Grund- und acht Pflichtposen und einem achtstündigen Wettkampf stand die Gewinnerin fest. Ann Kuper ist nun offiziell amtierende Titelträgerin des „GNBF – all over Woman Bodybuilding“, was zugleich auch ein großer Erfolg für die DJK Ewaldi ist. Ein ganz wichtiger Grundstein für den Titelgewinn ist aber auch der familiäre Rückhalt durch die beiden Töchter Anna und Elisabeth sowie Ann Kupers Freund Rainer in der Vorbereitungszeit. Ohne diesen Beistand wäre sie nicht so weit gekommen und auch ihrer Kraft-Fitness-Gruppe ist sie sehr dankbar für die Unterstützung. Die Kursteilnehmer/innen freuen sich bereits auf das Training unter Regie der frischgekürten Deutschen Meisterin und werden weiter tapfer mitmachen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.