Die Vorfreude beim TSC Eintracht steigt

Anzeige
Vorfreude: Die alte grüne Rasen ist beim TSC bald Geschichte. In Zukunft wird Hockey und Lacrosse auf blauem Untergrund gespielt. (Foto: Foto: Andreas Buck)

Der Countdown läuft, die Vorfreude steigt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am 20. August findet der große Green-Away-Day auf dem Rasenplatz des TSC Eintracht statt. An diesem Tag feiern die Abteilungen Hockey und Lacrosse den nahenden Beginn des Baus der neuen Multi-Außensportanlage und den Abriss des alten grünen Rasens. Ab dem nächsten Jahr soll dann auf einem blauen Kunstrasenplatz gespielt werden.

Das Geheimnis einer erfolgreichen Veranstaltung (neben Sonnenschein) – das Programm muss stimmen. Das Organisations-Team setzt dabei auf eine bunte Mischung für jede Altersgruppe. Der Tag startet um 10 Uhr mit einem großen Flohmarkt und einer spannenden Kinderolympiade. An über 70 Ständen kann nach Herzenslust auf die Suche nach alten Kostbarkeiten gegangen werden! Wer selbst einen Stand mieten möchte, kann dies ab sofort in der TSC-Geschäftsstelle tun (Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Mo-Do 8.30 – 17.30 Uhr, Fr 8.30. – 16.30 Uhr).

Viele Stationen bei der TSC-Kinderolympiade

Die TSC-Kinderolympiade läuft unter dem Motto „Dabeisein ist alles“. An vielen verschiedenen Stationen können sich die Nachwuchsolympioniken in klassischen Sportarten und tollen Geschicklichkeitsspielen messen. Ab 15 Uhr geht es weiter mit Hockey- und Lacrosse-Kleinfeldturnieren. Spannende Wettkämpfe und die Möglichkeit, selbst an den Turnieren teilzunehmen, erwarten die Besucher.
Das Abendprogramm startet ab 18 Uhr. Hier stehen verschiedene Konzerte auf dem Programm. Angesagte Rock- und Popmusik sorgen für gute Laune und ausgelassene Stimmung. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Das Toyka’s, das vereinseigene Restaurant, versorgt alle Besucher mit unterschiedlichen Leckereien und erfrischenden Getränken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.