Dortmunder Boxer gegen Düsseldorf kampfbereit

Anzeige
Ein Teil der Dortmunder Box-Stadtmannschaft.
Dortmund: Helmut-Körnig Halle | Am letzten Mittwoch traf sich ein Teil der Dortmunder Boxer im Leistungszentrum der Helmut-Körnig-Halle zu einem Fototermin. Boxer aus den Vereinen BSV 20 Mengede, DBS 20/50, ÖSG Viktoria 08 Dortmund, Deusen DAM, Boxteam Dortmund, BKV Dortmund und Fightology-Gym nahmen daran teil.
Bis zum Städtekampf am 30. September 2017 findet in der Helmut-Körnig-Halle jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr für alle nominierten Boxer ein Sondertraining statt.
Das Training leitet der WABB-Stützpunkttrainer Ulrich Besken.
Unterstützt wird der mehrfache Deutsche Boxmeister von den Vereinstrainern.
Alle Dortmunder Boxsportvereine verzeichnen zur Zeit einen enormen Aufwärtstrend. Viel dazu beigetragen hat das neue Leistungszentrum, in dem einige Vereine ihre sportliche und vereinsmäßige Heimat gefunden haben.

Ring frei!
Dieter Schumann
Fachschafts-Vorsitzender der Dortmunder Boxer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.