Dortmunder Boxer überzeugten

Anzeige
Sobir Nazarov mit seinen Vereinskameradinnen v.l. Paula Winterberg, Müberra Ersoy und Nadine Steinke in der DBS-Trainingshalle.
Bei dem am letzten Sonntag in Wesel durchgeführten Halbfinale der NRW-Elite-Boxmeisterschaft kamen mit Armin Malekzadeh (BSV 20 Mengede) und Sobir Nazarov (DBS 20/50) zwei Dortmunder Boxer zum Einsatz. Malakzadeh traf in der A-Klasse Weltergewicht auf Nathanael Lukoki (S.C. 06 Colonia Köln).
Der Mengeder zeigte alle 3.Runden, wer Chef im Ring war und siegte mit 5:0 Richterstimmen klar nach Punkten. Pech dagegen hatte im Halbschwergewicht der DBSler Nazarov, er bekam Nasef Hadi (BC Mülheim-Dümpten) vor die Fäuste. Der Dortmunder machte den Kampf und sah wie der sichere Sieger aus. Das Kampfgericht aber wertete mit 4:1 Richterstimmen gegen Nazarov. Das Trainergespann Thorsten Brück/ Goda Dailydaite konnte die Niederlage nicht nachvollziehen.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.