EIN HIGHLIGHT JAGT DAS ANDERE...

Anzeige
Winterberg: Bikepark Winterberg | Nächste Woche ist es endlich soweit. Die besten Fahrer aus Deutschland und der ganzen Welt reisen ins beschauliche Winterberg, um vier Tage lang auf den Mountainbike Gravity Events Gas zu geben. Bereits in den letzten Jahren strömten viele der Top Fahrer aus Downhill, 4X, Slopestyle und Enduro in die Idylle des Sauerlands, um gemeinsam mit den Besuchern ein unvergessliches Wochenende zu verbringen. In der mittlerweile 9. Auflage des deutschen Klassikers wird wieder eine Schippe drauf gesetzt!

Die Nachricht ist ganz frisch. Warsteiner ist nun offizieller Partner des iXS Dirt Masters Festivals. Neben einer großen Präsenz auf der Expo Area wird Warsteiner seine Highlights für die Besucher, Zuschauer und Rider des Festivals bereit halten! Unter anderem in Form der Warsteiner Whip Off’s, die am Samstag Abend knallharte Action und wahnsinnige Stimmung garantieren. In einer einstündigen Jam Session versuchen die Rider Whips der Extraklasse hinzulegen und so die Zuschauer zum Ausrasten bringen!

Aufhänger und Highlight des iXS Dirt Masters 2015 ist der Dirt Masters Slopestyle, der für den Gewinner der Pro Klasse eine Wildcard für den Swatch Prime Line bereithält. Bei der Premiere des Silber-Events der FMB World Tour gehen die besten Mountainbike-Slopestyle-Fahrer der Szene an den Start und kämpfen um begehrte Punkte des FMBA World Tour Rankings.

Auch die deutsche Downhill Elite wird sich blicken lassen, wird versuchen sich gegen den Nachwuchs durchzusetzen und für spannende Rennen beim iXS Downhill Cup und Rookies Cup zu sorgen. Doch auch die internationalen Top Atheten werden sich nach Winterberg begeben. Mit dabei sind Stars wie Wyn Masters (BULLS/MTBRider Magazine) und Cedric Gracia.

Auch beim Bikeunit 4X Rumble ist die Herausforderung groß. Heat für Heat werden sich die schnellsten Fahrer durchschlagen müssen um auf das Podest zu kommen. Vier Fahrer, eine Piste – Steilkurven, Waschbretter, Doubles und schnelle Passagen lassen das 4X Rennen zu einem der schnellsten Sportarten des Festivals emporsteigen. Das Fahrerfeld ist auch 2015 vielversprechend International und verspricht heiße Rennaction pur.

Fahrer aller Bike-Klassen, also Downhill, 4X oder Slopestyle, können am offenen Qualifying der Red Bull Berm Burners teilnehmen, um die Chance ihres Lebens zu nutzen: einmal gegen einen Pro antreten. Die acht Fahrer mit den schnellsten Zeiten qualifizieren sich für einen Startplatz im Finale. Hier treten sie gegen acht Pro’s der Bikesportelite an, unter anderem Wyn Masters und Martin Söderström.

Beim TSG Cash for Tricks gibt es am Freitag Abend Nervenkitzel und Contestatmosphäre bis in die späten Abendstunden. Wie immer kann jeder, von Amateur bis Pro Rider mit um den Cash Pott fahren. Wer am Ende mit seinem Trick das Publikum zum toben bringt und bei der Jury am meisten Eindruck schindet, darf sich das dicke Preisgeld in die Tasche stecken.

„Let’s get high“, heisst das Motto des neuen Bunny Hop Battles im Rahmen des Dirt Masters Festivals in Winterberg. Die Regeln sind denkbar einfach: man fährt an, macht mit seinem MTB - Kids bis 14 Jahre dürfen auch auf dem BMX Rad antreten - einen Bunny Hop über die Hochsprung-Latte, wenn diese liegen bleibt, kommt man in die nächste Runde, in der die Latte natürlich eine Stufe höher liegt. Gebattelt wird dabei um einen fetten Preis, mitmachen darf jeder, der sich am Freitag zwischen dem Übungsparcours an der Bike-Station und dem Schlepplift am Bunny Hop Battle Gelände einfindet und anmeldet.

Abends wird wird die Festivalstimmung auf die VANS Music Night verlagert und weiter mit Dreck geschleudert.

Top Act der Vans Music Night ist in diesem Jahr die International bekannte Punkrockband Atlas Losing Grip. Anheizen soll die Crowd die Hamburger Band Abramowicz und die aus dem Bandcontest ermittelten Jon Porno Project. Samstag Abend auf der Riders Party legen wieder die DiscoDogs auf, die zum Dirt Masters Festival gehören wie das Fahrrad in den Dreck. Jedes Jahr zeigen sie der Meute was eine richtig gute Party ist.

Auf unserer Website (www.dirtmasters-festival.de) und Facebook Seite könnt ihr nach Infos und Bildern stöbern. Dort findet ihr auch den Livestream vom neuen Extremsport Channel “Big Air TV” (www.bigair.tv), der euch mit bewegten Bilder von den Rennen und Contests beglücken wird. Direkt vor Ort zu sein ist zwar schöner, aber wer es gar nicht schafft nach Winterberg zu reisen, dem wird die Festivaltmosphäre direkt ins Wohnzimmer gebeamt...

Der Eintritt zum Festivalgelände, zur VANS Music Night sowie zu allen Veranstaltungen ist frei.

Quelle:
http://www.dirtmasters-festival.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.