Faustkämpfer Dieter Flocke gestorben

Anzeige
Dieter Flocke am Sandsack.
Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb am letzten Montag (1.8.) 79-jährig der langjährige Gerätewart der Fachschaft Boxen Dortmund, Dieter Flocke.
Mit Flocke verlieren die Boxer einen stets zuverlässigen Sportkameraden und treuen Helfer.
Der Dortmunder, der als aktiver Boxer 196 Kämpfe bestritten hat, beherrschte eine ausgezeichnete Technik und war als fairer Sportler bekannt.
Bis zuletzt war er Mitglied bei den Faustkämpfern 27 Dortmund. Auch hier hat er die vielen Boxsportgeräte instand gehalten.
Die Dortmunder Seniorenboxer verlieren mit Dieter Flocke einen guten Freund und Mitstreiter.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
ANDRE FLOCKE aus Dortmund-City | 03.08.2016 | 23:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.