Flüchtlingsgäste beim Dortmunder Boxsport 20/50

Anzeige
Die Teilnehmer des Treffens.
Dieter Schumann, der Vorsitzende des DBS 20/50, besuchte zusammen mit dem Bezirksbürgermeister von Hombruch, Hans Semmler, die Flüchtlinge in ihrer Unterkunft an der Mergelteichstraße.
Er übergab 30 Ehrenkarten an Mike Herrmann, den Leiter der Flüchtlingsunterkunft, zum Besuch des Pokalfinals der Boxer aus Arnsberg, das am kommenden Samstag, dem 10.Oktober 2015, Beginn 17:00 Uhr, im Pädagogischen Zentrum des Helene-Lange -Gymnasiums, stattfindet.
Migranten aus 8 Nationen werden jeden Donnerstag vom DBS 20/50 trainiert.
Übungsleiter Mathias Burchardt bewegt ein buntes Völkergemisch. Die strahlenden Augen der Teilnehmer ist Lohn für alle Bemühungen des Traditionsvereins.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.