Frühlingswanderung des SCW

Anzeige
Wir starten am Elsebad und wandern den Ruhrhöhenweg Richtung Bürenbruch.
Nein, beim Linneweber kehren wir noch nicht ein, gönnen uns dort aber eine Pause.
Danach machen wir einen Schlenker Richtung Schälk auf dem A1 und gehen im Rundkurs über Höfen wieder zurück.
Achtung: Unterwegs befinden sich immer wieder Matschpassagen wegen der vielen Reiter dort.
Leider gibt es auch Asphaltstücke - das ist der Nähe zur Stadt geschuldet! Drei längere Steigungen müssen geschafft werden - also sind eine Grundkondition und auch gutes Schuhwerk Voraussetzung.
Belohnung gibt’s kurz vor dem Ziel in der Wandergaststätte „Schwarzwaldstuben“ in Ergste mit selbstgebackenem Kuchen oder „Schnittchen“ - lasst uns dort also einkehren.
Bei flottem Schritt ist die Strecke in drei Stunden geschafft, in der Gruppe brauchen wir sicherlich vier Stunden.
Dann also: Meldet euch, gerne auch Nichtmitglieder, bei Gabriele Unger unter Telefon 0231-4757512 an.

Wann: Sonntag, den 26. April 2015
Start: Elsebad, Am Winkelstück 113, 58239 Schwerte-Ergste
Länge: ca. 15 km (bei Regen kann die Strecke auf 10 km gekürzt werden).
1. Treffpunkt: 11:00 Uhr Parkplatz Höchsten
2. Treffpunkt: 11:30 Uhr Parkplatz Elsebad

Weitere Infos unter: www.ski-club-wellinghofen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.