Jetzt West Coast Swing tanzen... Schnupperstunden für Anfänger!

Anzeige
West Coast Swing ist der Trendtanz aus den USA. Mittlerweile ist der WCS auch in Deutschland angekommen. Um auch Dortmund von einem der elegantesten Tänze zu begeistern, wurde ein Teil der THIER-Galerie kurzerhand zur Tanzfläche umfunktioniert.

Flashmob begeistert Publikum


Der 2. internationale West Coast Swing Flashmob am 05. September war ein noch größerer Erfolg als die Vorjahresveranstaltung. In mehr als 70 deutschen Städten, sowie in allen Metropolen der Welt, von Atlanta, London, Los Angels über Brisbane, Peru, Helsinki bis hin nach Santa Cruz, Tahiti oder Phuket. Wo immer man hinschaute wurde die gleiche Choreographie am Strand, in Flughafen Terminal, auf Marktplätzen oder auch einfach nur auf einer Wiese getanzt. Dortmund war zum ersten Mal dabei und begeisterte die Zuschauer mit 15 Tanzpaaren nach Jason Derulos Ohrwurm „Want to want me“.

West Coast Swing zum Schnuppern


Wer Lust hat den West Coast Swing auch für sich zu entdecken, hat die Chance an einem Schnupperkurs am 18.09. und am 25.09. teilzunehmen. Hier werden die Grundlagen des Trendtanzes gelernt. Anschließend sind Sugar Push, Left Side Pass, Underarm Turn, Hammerlock und Basik Whip keine Unbekannten mehr und es kann problemlos an unseren Hobbystunden teilgenommen werden. Los geht’s um 19:30 Uhr Turnhalle der Weingartenschule am See (Weingartenstr. 49, 44263 Dortmund).

Infos und Video im Internet



Weitere Infos zum WCS gibt es auf unserer Homepage unter http://rrchighfly.de/westcoastswing/

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.