Mit zwei Schulteams in Berlin

Anzeige
Sie vertraten die Stadt in Berlin: Die Ruderer vom Leibniz- und die Triathleten vom Goethe-Gymnasium. (Foto: Foto: Schmitz)

Zwei Schulteams aus Dortmund waren in Berlin am Start: Sie haben sich als Landessieger der Schulen in NRW für die Teilnahme am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ qualifiziert. statt. Das Goethe-Gymnasium schickt eine gemischte Mannschaft der Triathleten in die Hauptstadt, das Leibniz Gymnasium den Ruder-Vierer der Mädchen.

Der Ruder-Vierer der Mädchen des Leibniz Gymnasiums belegte bei den Deutschen Meisterschaften der Schulen in der Wettkampfklasse (WK) II (1999-2001) den fünften Platz, die gemischte Triathlon-Mannschaft des Goethe Gymnasiums kam in der WK III (2001-2004) auf den 13. Rang.
Die beiden Teams konnten sich in den Finalveranstaltungen um die Landesmeisterschaften vor den Osterferien gegen starke Konkurrenz aus den anderen Regierungsbezirken durchsetzen. Obwohl die Ruderinnen mit 1,4 Sekunden Rückstand hinter der Siegermannschaft aus Minden ins Ziel kamen, wurden sie zum Bundesfinale eingeladen, weil das Herder-Gymnasium aus Minden als Landesmeister die Teilnahme zurückgezogen hat. Zur Rudermannschaft gehören Imke Eickholt, Imke Mühlhaus, Amel Braun, Henrike Tünnermann und Jennifer Igwe. Die Betreuer der Mannschaft sind Susanne Tünnermann und Gunnar Balkenhoff.

Neuer Streckenrekord

Die Triathletinnen und -athleten setzten sich auf ihrem Weg nach Berlin in einem Teilnehmerfeld von 24 Mannschaften durch. Mit einem neuen Streckenrekord sicherte sich das Team des Goethe Gymnasiums den Titel des Landesmeisters 2016 und verwies den Seriensieger der letzten Jahre, das Tannenbusch-Gymnasium aus Bonn, auf den zweiten Platz. Vor allem mit den Schwimmzeiten konnten die Dortmunder einen großen Vorsprung von 2,5 Minuten gegenüber den Bonnern herausholen, der zwar in der Gesamtzeit auf 10 Sekunden schrumpfte, aber letztendlich zum Sieg führte. Zur Triathlonmannschaft gehören Hanna Rose, Jacky Salmen, Leon Heiermann, Lennart Brendler, Tim Hegemann, Rufus Krüger und Carla Eickenhorst. Betreuerin ist Birte Fischer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.