Schwimm-Olympiasiegerin Ursula Happe feierte runden Geburtstag

Anzeige
Schwergewichts-Box-Ex-Weltmeister Max Schmeling und Schwimm-Olympiasiegerin Ursula Happe. (Foto: U.Happe)
Am Donnerstag (20.10) wurde die in Dortmund wohnende Schwimm-Olympiasiegerin von 1956, Ursula Happe, 9o Jahre alt. Die in Danzig geborene Sportlerin war mit vielen deutschen Sportgrößen befreundet. Bei den jährlichen deutschen Sport-Events traf sie auch Deutschlands bekanntesten Sportler, den Ex-Weltmeister im Schwergewicht Max Schmeling. Beide haben sich
zum Bild gestellt und waren bis zum Tode Schmelings 2005 befreundet.
Deutschlands Sportlerin der Jahre 1954 und 1956 erhielt in den gleichen Jahren das Silberne Lorbeerblatt.
Viele Auszeichnungen und Ehrungen folgten. Der Höhepunkt war 1997, da wurde Ursula Happe in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.
Aktives Schwimmen und der Boxsport sind auch noch heute Ihre große Leidenschaft geblieben.
1990 war sie Ehrengast beim 16.Prominenten-Stammtisch des Dortmunder Boxsport 20/50.
1995 erhielt sie den „Goldenen DBS-Ehrenhandschuh“. 2001 wurde sie zum Ehrenmitglied des Traditionsvereins ernannt.
Ursula Happe hat drei Söhne und eine Tochter. Ihr Sohn Thomas hat 1984 die Olympische Silbermedaille mit der Deutschen Handball-Nationalmannschaft gewonnen.
Ursula Happe ist überall beliebt und gern gesehen. Die Dortmunder Boxer wünschen der sympathischen Sportlerin noch viele Jahre bei guter Gesundheit.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.