Ski-Club Wellinghofen ändert Namen und ehrt langjährige Mitglieder

Anzeige
von links nach rechts: Max Vetter, Kassiererin Christiane Thüne, Leon Vetter, Uwe Berendes, 1. Vorsitzende Heike Kausch, 2. Vorsitzender Mark Oliver Echelmeyer, Matthias Kartner, Birgit Nickel, Geschäftsführer Thorsten Ruben, Paula Ruben und Martin Kirchhoff
Am Donnerstag, den 23. März fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Ski-Club Wellinghofen im Vereinsheim "Hansa-Treff" in der Baststraße statt. Der Verein beschloss dabei seinen Namen zu ändern: in Zukunft heißt er Ski- und Sportclub Wellinghofen. Damit wird die Öffnung zu mehr Angeboten im Breitensportbereich auch im Namen gezeigt. Zeitnah wird der Verein auch ein neues Logo präsentieren.

Außerdem ehrte die 1. Vorsitzende Heike Kausch sieben langjährige Mitglieder für ihre Mitgliedschaften. Für 40 Jahre Zugehörigkeit: Uwe Berendes, für 25 Jahre: Matthias Kartner und Martin Kirchhoff, und für 10 Jahre: Paula Ruben, Max Vetter, Leon Vetter und Birgit Nickel. Die anschließenden Vorstandswahlen verliefen schnell und ohne große Überraschungen. Sowohl Heike Kausch als 1. Vorsitzende wie auch Christiane Thüne als Kassiererin, Thilo Weiß als Sportwart, Gabriele Unger als Freizeitwartin, Martin Fischer als Sozialwart und Markus van Klev als Pressewart wurden einstimmig wiedergewählt. Bereits auf der Jugendversammlung waren auch Jenny Kausch und Louisa Hurrelmeyer als Jugendwartin und Stellvertreterin im Amt bestätigt worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.