SQUASH: European Masters Individual Championship 2015 in Malmö

Anzeige
Vom 27. bis 30.08.2015 fanden in Malmö die European Masters 2015 im Squash statt. Dies sind die Europameisterschaften der Senioren in den Altersklassen ü35 bis ü75 stattfindend alle zwei Jahre. Über 450 Teilnehmer/innen waren gemeldet, davon ca. 90 aus Deutschland.

Einen von zwei Europameistertiteln für Deutschland schaffte Simone Korell aus Bochum - spielend für den ST Aplerbeck - und holte damit zum vierten Mal das Gold.

Erstmals in der Altersklasse ü45 gemeldet, an Pos. 1 gesetzt startete sie mit einem Freilos, um danach jeweils mit drei 3:0 Siegen gegen die Ungarin Erika Bolyos, die Engländerin Alison Goy und die Niederländerin Titia Posdijk ins Finale einzuziehen. Im Finale gewann sie dann ebenfalls gegen eine Niederländerin, Karin Thiel mit 3:1. Nicht ganz rund war die Form, da im Vorfeld die Vorbereitung durch einen Muskelfaserriss komplett ausfiel und zunächst die Teilnahme noch unsicher war. Doch die medizinische Betreuung im Umfeld machte gute Arbeit, sodass es in dem einzig richtig geforderten Spiel, dem Finale, keine verletzungsbedingten Probleme gab, sondern nur die Spielpraxis fehlte.

Somit ist EM-Titel Nr. Vier nach 2009 (ü40 / Krefeld) – erstmalige Austragung, 2011 (ü 40 / Porto), 2013 (ü 40 / Prag) und nun 2015 (ü 45 / Malmö) geschafft.

Text: Ralf Brandt – DOSB Trainer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.