Viktorianer Samuel Gasoyan Boxer des Jahres 2017

Anzeige
Samuel Gasoyan (mit rotem Trikot) im Kreise seiner Sportfreunde.
                                                                                                                 

Die Dortmunder Boxsportvereine haben entschieden. Mit überwiegender Mehrheit hat die Fachschaft Boxen Dortmund Samuel Gasoyan (ÖSG Vikt.08 DO) zum Dortmunder Boxer des Jahres 2017 gewählt.
Der Schwergewichtler Gasoyan, der bei der 10. IDM der U 21 Boxer im November in Moers die Bronze-Medaille gewinnen konnte, hat 13 Kämpfe, davon 12 Siege in Folge, in seinem Startausweis stehen.
Der Viktorianer, der von Erich Weber trainiert wird, nimmt seinen Sport sehr ernst und will sich in den nächsten
Jahren weiter nach vorne boxen.
Die Pokalüberreichung nahm der Sportwart der Fachschaft DO, Klaus Hellmich, vor.
Zum Bild: Gasoyan in der Mitte seiner Boxsportfreunde.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.