Dortmunder Rock'n'Roll-TänzerInnen auch in Duisburg erfolgreich

Anzeige
Mit dem ersten Turnier in 2016, ging die Nord-Cup-Qualifikation in die fünfte Runde. Leider wurde das Teilnehmerfeld, grippebedingt, deutlich reduziert.

Nach drei Jahren Pause, gab es wieder ein Turnier in Duisburg. Die „Golden Fifties“ Duisburg waren Gastgeber des fünften Turniers der Nord-Cup-Serie 2015/16 und konnten insgesamt 90 Tanzpaare, darunter neun Paare aus Belgien, in der Metropolregion Rhein-Ruhr begrüßen.

Der Breitensportbereich fand diesmal ohne Dortmunder Beteiligung statt, im Leistungsbereich gingen drei Tanzpaare an den Start.

Voß/Meier zum ersten Mal bei den Junioren am Start

Den Anfang machten Antonia Voß/Mick Meier, die ihr erstes Turnier in der Juniorenklasse tanzten. Sie hinterließen einen mehr als ordentlichen Eindruck, zeigten schnelle, sichere Akrobatik und lieferten ihre Runde fehlerfrei ab. Ihr hartes Training in den letzten Wochen wurde belohnt. Zwar verpassten sie mit Rang 8 die Endrunde um nur einen Platz, können sich aber dennoch über einen super Einstand im Leistungsbereich freuen.

Steigerung bei Friese/Gielisch

In der C-Klasse reichte es für Jana Friese/Hendrik Gielisch leider nicht für das Finale. Zwar steigern sich die Beiden von Turnier zu Turnier, der letzte, wichtige Schritt Richtung Top-10 möchte im Moment aber einfach nicht gelingen. Das Potential dazu haben sie definitiv! Am Ende kamen sie auf den 14. Platz.

Stünkel/Rott stark und souverän

Die meisten krankheitsbedingten Ausfälle gab es in der A-Klasse zu beklagen. Angemeldet hatten sich insgesamt sieben Tanzpaare, die sich bis Meldeschluss aber auf fünf reduzierten. Wirklich antreten konnten letztendlich nur zwei Paare, was Nadine Stünkel/Sebastian Rott aber nicht daran hinderte, ihre derzeit gewohnt starke Leistung auf die Fläche zu bringen. Die Tanz-, sowie die Akrobatikrunde gewann man gegen die Konkurrenz aus Bochum und baute somit den Vorsprung in der Qualifikationsserie weiter aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.